Vogel
Startseite
Vogel
Über Klassik4Kids
Das Projektteam
Komponisten
Epochen
Instrumente
Oper4Kids
Musiklexikon A-Z
Veranstaltungen
Musikschulen
Musikunterricht
Musikbedarf
Veranstaltungen
Videos
Erklär mir ...
Made in Styria
Fragebögen
Newsletter
Bist du schon ein "Klassik-Lexikon"?
Prüfe dein Wissen anhand des Spiels "Was bedeutet das?"
Spiel starten

Muisklexikon A-Z

a
b
c
d
e
f
g
h
i
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
z

 

tacet [tazet]

lat. "es schweigt"; Hinweis in der Instrumental- oder Gesangsmusik, dass die Stimme in diesem Satz bzw. für den Rest aussetzt.

Takt

lat. "tactus" = Schlag; Zusammenfassen von gleichen oder verschiedenen Noten- und Pausenwerten zu einer Einheit. Einzelne Takte werden von senkrechten Taktstrichen getrennt.

Taktart

bestimmte Notenwerte mit der gleichen Zählzeit, die mit dem Grundschlag meist übereinstimmen.

Tarantella

Italienischer Tanz im 6/8-Takt. Stammt aus Süditalien.

tardando

it. zögernd, langsamer werdend.

Te Deum

lat. "Dich, Gott, loben wir"; feierlicher Lob- und Dankgesang in der Kirche.

Tempo

lat. "tempus" = Zeit; Geschwindigkeit, in der ein Musikstück gespielt wird.

zurück zur letzten Seite

Tempo rubato

it. "gestohlener Zeitwert"; Ausdruck des Stücks wird gesteigert, indem das Tempo frei behandelt werden kann.

Tenor

(ital.) hohe Männerstimmlage

Tenorschlüssel

C-Schlüssel auf der 4. Notenlinie.

tenuto

it. "gehalten"; Töne sollen ihrem vollen Wert entsprechend gehalten werden.

Terrassendynamik

stufenweise Veränderung der Lautstärke, wurde bis in das Barock verwendet

Terz

Intervall innerhalb der Tonleiter zwischen dem ersten und dem dritten Ton.

Terzett

Musikstück für drei Ausführende (Sänger).

Tetrachord

gr. Folge von 4 Tönen.

Thema

(griech.) "Das Gesetzte". Musikalischer Gedanke, der durch verschiedene Mittel wie Wiederholung, Imitation, Umkehrung etc. wiederkehrt.

Timbre [täämbre]

fr. Klangfarbe; charakteristische Klangqualität eines Instruments oder einer Stimme.

Toccata

(ital.) "schlagen", "berühren". Ein Stück, das frei und improvisatorisch angelegt ist und viele schnelle Läufe und Akkorde enthält.

Tonart

Bestimmung des Tongeschlechts als Dur oder Moll auf einer bestimmten Tonstufe.

Tonika

Erste Stufe einer Tonleiter und deren Dreiklang.

Tonleiter

"Skala"; Folge von Tönen in Ganz- und Halbtonschritten innerhalb einer Oktave.

Tonmalerei

Mit Musik Geräusche aus der Natur nachahmen - Bsp. "Die Moldau" oder "Eroica".

tosto

it. schnell.

tranquillo [trankwilo]

it. ruhig.

transponieren

ein Musikstück wird in eine andere Tonart versetzt, ohne dass am Stück irgendetwas geändert wird.

transponierende Instrumente

Instrumente, die anders notiert sind, als sie klingen.

Transposition

Notation oder Spiel von Musik in einer anderen als ursprünglich vorgesehenen Tonart.

Transskription

Umschreiben eines Stückes für ein anderes Instrument als ursprünglich vorgesehen.

trascinando [traschinando]

it. schleppend, zögernd.

tre corde

it. Anweisung für den Pianisten, das linke Pedal loszulassen.

tremblement [tromblemoo]

fr. Triller; eine Verzierung, bestehend aus der Hauptnote und der oberen Nebennote, die in schneller Folge abwechseln.

tremolando

it. zitternd.

tremolo

it. Zittern; rasche Wiederholung von einem oder zwei Tönen.

Triangel

lat. "triangulum" = Dreieck; Stahlstab in Dreiecksform, der frei hängend mit einem Metallstäbchen geschlagen wird, um einen hellen, klirrenden Klang zu erzeugen.

Triller

Verzierung; Hauptnote und obere Nebennote werden schnell abgewechselt.

Trio

it. "tre" = drei; Komposition für drei gleiche oder auch verschiedene Instrumente.

Triole

Gruppe von drei Noten im Zeitraum von 2 derselben Gattung.

Tripelkonzert

Konzert für drei Soloinstrumente und Orchester.

Tritonus

gr. "tritonos" = mit drei Tönen; Intervall bestehend aus drei Ganztonschritten (bspw. F-H in C-Dur).

Tromba

it. Trompete

Trombone

it. Posaune

troppo

it. zu viel, zu sehr.

Troubadour [trubaduur]

Provenzalischer Dichter und Sänger, französischer Minnesänger.

turca

it. türkisch, im türkischen Stil.

tutta la forza

it. so kräftig wie möglich.

tutti

it. alle Spieler; Gegenteil zu "solo".

 

a
b
c
d
e
f
g
h
i
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
z