Vogel
Startseite
Vogel
Über Klassik4Kids
Das Projektteam
Komponisten
Epochen
Instrumente
Oper4Kids
Musiklexikon A-Z
Veranstaltungen
Musikschulen
Musikunterricht
Musikbedarf
Veranstaltungen
Videos
Erklär mir ...
Made in Styria
Fragebögen
Newsletter
Veranstaltung eintragen

 

Nebensache - was braucht es, um glücklich zu sein
hinauf

Nebensache - was braucht es, um glücklich zu sein

Ein nachdenkliches Stück für Glückspilze und Pechvögel ab 6! 

Wo: kultum (im Cubus)
Wann: 16.11.2018 um 10:00 Uhr (weitere 2 Termine)
Dauer: 45 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 6 Jahre

Hast du schon einmal einem Obdachlosen eine Münze gegeben? Oder bist du an ihm vorbeigegangen? Dieser Mann bettelt nicht, seine Habseligkeiten haben in ein paar Taschen Platz. Seinen Kaffee kocht er auf einem Gaskocher und langsam entsteht aus dem, was er erzählt, die Geschichte eines Lebens von Glück und Enttäuschung, von einem kleinen Bauern, der zuerst alles gewonnen und dann wieder das Meiste verloren hat. Und davon, dass manchmal weniger zum Leben und Glücklichsein notwendig ist, als man glaubt. Vielleicht ist es ein Märchen, oder seine eigene Geschichte, oder auch nur eine Nebensache…
Mit leisem Humor und die Kinder aktiv mit einbeziehend, wird das für junge Zuschauer schwer greifbare Thema der „Obdachlosigkeit“ erlebbar gemacht.

Kartenpreis Erwachsener: ab 7 €
Kartenpreis Kind/Jugendlicher: ab 7 €

T: 0316 711133 31
office@kultum.at

Weitere Termine:
Fr, 16.11.2018 (10:00 Uhr);  Sa, 17.11.2018 (15:00 Uhr)

Wie William Shakespeare wurde
hinauf

Wie William Shakespeare wurde

Ein Musical von Marc Schubring (Musik) und Wolfgang Adenberg (Text) Für Kinder und Erwachsene ab 7 Jahren 

Wo: Oper Graz
Wann: 17.11.2018 um 17:00 Uhr (weitere 21 Termine)
Dauer: 120 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 6 Jahre

Auch der größte Dichter der Welt hat einmal in einer kleinen Welt angefangen. Zum Beispiel im englischen Städtchen Stratford des Jahres 1577, wo sich der 13-jährige William Shakespeare mit Lateinunterricht herumschlagen muss, während er seine Zeit doch viel lieber damit verbringen würde, davon zu träumen, mit seinem Schreiben die Welt – und das Herz der schönen Juliet! – zu erobern. Doch als sein Vater durch eine Intrige sein gesamtes Vermögen verliert, muss sich der junge Will plötzlich dem so genannten „Ernst des Lebens“ stellen und sich darauf einrichten, von nun an in der Handschuhwerkstatt seines Vaters auszuhelfen. Und so soll nun sein Leben aussehen? Da muss es doch noch etwas Anderes, etwas Größeres geben, seine Träume sind schließlich aus einem ganz anderen Stoff gemacht, als diese Handschuhe … Wie es der Zufall so will, kommt Will bei einer Aufführung zu Ehren von Königin Elisabeth zum ersten Mal mit dem Theater in Berührung und begreift: Die Welt der Bühne ist seine Welt! Hier will er lernen und leben, spielen und schreiben, sich und seine Träume verwirklichen, etwas schaffen, das bleibt – egal, was alle anderen davon halten. Das preisgekrönte Autorenteam Marc Schubring und Wolfgang Adenberg (u. a. „Emil und die Detektive“) hat sich im Auftrag des Next Liberty in die Zeit bzw. die musikalische und literarische Welt des jungen Dichtergenies begeben und ein fulminantes und unterhaltsames Familienmusical voller geflügelter Worte und Poesie, Lieder und Träume geschaffen.

Kartenverkauf: Ticketzentrum

T: 0316 8000
ticket@ticketzentrum.at

Weitere Termine:
Sa, 17.11.2018 (17:00 Uhr);  So, 18.11.2018 (17:00 Uhr);  Do, 22.11.2018 (10:30 Uhr);  Do, 22.11.2018 (16:00 Uhr);  Sa, 24.11.2018 (11:00 Uhr);  Sa, 01.12.2018 (11:00 Uhr);  Mo, 03.12.2018 (10:30 Uhr);  Mo, 03.12.2018 (14:30 Uhr);  Di, 11.12.2018 (10:30 Uhr);  Di, 11.12.2018 (16:00 Uhr);  Fr, 21.12.2018 (10:30 Uhr);  Do, 27.12.2018 (16:00 Uhr);  So, 06.01.2019 (11:00 Uhr);  Mo, 14.01.2019 (10:30 Uhr);  Mo, 14.01.2019 (16:00 Uhr);  Do, 17.01.2019 (10:30 Uhr);  Mi, 13.02.2019 (10:30 Uhr);  Mi, 27.02.2019 (10:30 Uhr);  Do, 28.02.2019 (10:30 Uhr);  Do, 28.02.2019 (16:00 Uhr);  Sa, 02.03.2019 (11:00 Uhr)

Weihnachtsgans Auguste
hinauf

Weihnachtsgans Auguste

Ein Figurentheater und Schauspiel mit Live-Musik von Friedrich Wolf für die ganze Familie ab 5! 

Wo: Kultum (im Cubus)
Wann: 18.12.2018 um 10:00 Uhr (weitere 3 Termine)
Dauer: 45 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 6 Jahre

Der Opernsänger Luitpold Löwenhaupt hat bereits im November vorsorglich eine fünf Kilo schwere Gans gekauft – eine Weihnachtsgans. Dieser respektable Vogel soll den Festtisch verschönern, mit Rotkraut und Äpfeln gefüllt und mit guter brauner Bratensoße übergossen. Aber – die Zeit bis Weihnachten ist lang und die Winternächte sind kalt. So freunden sich die Kinder der Familie – und vor allem der kleine Peter – mehr und mehr mit der Gans an, bis sie sogar heimlich in seinem Bett übernachten darf.
Als Vater Löwenhaupt die Gans tatsächlich schlachten will, passieren einige unerwartete Dinge…

T: 0316 711133 31
office@kultum.at

Weitere Termine:
Di, 18.12.2018 (10:00 Uhr);  Di, 18.12.2018 (16:00 Uhr);  Mi, 19.12.2018 (10:00 Uhr)

Wer spielt denn hier die 2. Geige?
hinauf

Wer spielt denn hier die 2. Geige?

Familien- und Schülerkonzert 

Wo: Grazer Oper
Wann: 16.01.2019 um 11:00 Uhr (weitere 2 Termine)
Dauer: 70 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 6 Jahre

Wo sitzen die 2. Geigen im Orchester? Und wer spielt da eigentlich? Wir nehmen das Orchester ganz genau unter die Lupe und erforschen, was es mit dieser ganz besonderen Gruppe auf sich hat. Mitten im Rampenlicht spielen uns die 2. Geigen sogar ein Solo. (Ab 7 Jahren)

T: 0316 8000
tickets@ticketzentrum.at
www.ticketzentrum.at

Weitere Termine:
Mi, 16.01.2019 (11:00 Uhr);  So, 20.01.2019 (11:00 Uhr)

Kasperl fängt den Räuber
hinauf

Kasperl fängt den Räuber

Eine spannende Geschichte rund um den "alleweil a bisserl eigensinnigen" Kasperl und seine Freunde 

Wo: Kultum (im Cubus)
Wann: 01.02.2019 um 10:00 Uhr (weitere 3 Termine)
Dauer: 45 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 3 Jahre

Mit der Jause im Rucksack bricht der Kasperl zum Schwammerlsuchen auf. Im Wald sind aber auch Räuber und Hexe. Als es knallt, fällt der Kasperl um und schimpft mit dem Räuber: „Jetzt bin ich tot!“. „Lüge nicht, du redest noch!“ daraufhin der Räuber. „Ich muss dir ja sagen, dass ich tot bin, sonst weißt du es nicht!“ wiederum der Kasperl. Daraufhin antwortet der Räuber „Achso!“ und ist zufrieden. Klar, dass der Kasperl den Räuber fängt und die Hexe dazu.
Und Schwammerl gibt es am Ende auch!

T: 0316 711133 31
office@kultum.at

Weitere Termine:
Fr, 01.02.2019 (10:00 Uhr);  Sa, 02.02.2019 (16:00 Uhr);  So, 03.02.2019 (11:00 Uhr)

Der Klang der Stadt
hinauf

Der Klang der Stadt

Familien- und Schülerkonzert 

Wo: Grazer Oper
Wann: 03.04.2019 um 11:00 Uhr (weitere 2 Termine)
Dauer: 70 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 9 Jahre

Von brummenden Motoren, klingelnden Telefonen und lachenden Menschen. Grazer Schulklassen waren unterwegs in ihrer Stadt und haben genau hingehört. Aus den Klängen, die sie eingefangen haben, sind eigene Graz-Kompositionen entstanden. Und wie klingen andere Städte? Hören wir selbst! (Ab 10 Jahren)

T: 0316 8000
tickets@ticketzentrum.at
www.ticketzentrum.at

Weitere Termine:
Mi, 03.04.2019 (11:00 Uhr);  So, 07.04.2019 (11:00 Uhr)

Gold!
hinauf

Gold!

Musiktheater für junges Publikum ~ Libretto von Flora Verbrugge nach dem Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ von den Brüdern Grimm, deutsch von Barbara Buri Für alle ab 6 Jahren ~ In deutscher Sprache 

Wo: Oper Graz
Wann: 17.05.2019 um 17:00 Uhr (weitere 9 Termine)
Dauer: 60 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 6 Jahre

Wer wünscht sich das nicht: Einen Zauberfisch, der einem alles erfüllt, was das Herz begehrt? „Bitte sehr, wirf mich rein ins Meer! Wirf mich rein und lass mich leben, was Du wünschst, will ich Dir geben!“ spricht eines Tages der geangelte Fisch zum armen Jungen Jacob. Dieser ist so verdutzt, dass er ihn in die Freiheit entlässt. Am nächsten Tag kehrt Jacob, barfüßig, mit dem einfachen Wunsch nach einem Paar warmer Schuhe zum Fisch zurück und bekommt diesen sogleich erfüllt! Glücklich läuft er nach Hause und präsentiert seinen Eltern dieses Wunder. Zuerst nur mit kleinen, dann aber mit immer maßloser werdenden Wünschen beauftragen die Eltern ihren kleinen Sohn, und die Wunschliste wird immer länger. „Fisch im Meer, gib mir die ganze Welt, nur für uns drei!“, singt Jacob schließlich und bemerkt erst zu spät, dass das Meer immer wilder und der Fisch immer magerer wird, bis am Ende die hohen Wellen das ganze Gold wieder verschlucken … Leonard Evers’ erfolgreiche Kinderoper „Gold!“ wird gesungen und gespielt von nur einer Sängerin und einem Percussionisten und erzählt kindgerecht poetisch von Armut, Hochmut und dem Wunsch nach Zufriedenheit.

Kartenverkauf: Ticketzentrum

T: 0316 8000
ticket@ticketzentrum.at

Weitere Termine:
Fr, 17.05.2019 (17:00 Uhr);  So, 19.05.2019 (11:00 Uhr);  So, 19.05.2019 (15:00 Uhr);  Di, 21.05.2019 (11:00 Uhr);  Do, 23.05.2019 (11:00 Uhr);  Fr, 24.05.2019 (17:00 Uhr);  So, 26.05.2019 (15:00 Uhr);  Di, 28.05.2019 (11:00 Uhr);  Di, 04.06.2019 (17:00 Uhr)

Valerie und die Gute-Nacht-Schaukel
hinauf

Valerie und die Gute-Nacht-Schaukel

Familien- und Schülerkonzert nach dem Buch von Mira Lobe 

Wo: Grazer Oper
Wann: 22.05.2019 um 11:00 Uhr (weitere 2 Termine)
Dauer: 70 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 6 Jahre

Valerie möchte noch nicht schlafen! Und so reist sie mit ihrem Papa von einem Traumland ins nächste. Vom Turbanland bis ans Meer, vom Meer ins Bergdorf Pürgg – dabei erlebt sie das eine oder andere Abenteuer. Sei mit dabei! (Ab 5 Jahren)

T: 0316 8000
tickets@ticketzentrum.at
www.ticketzentrum.at

Weitere Termine:
Mi, 22.05.2019 (11:00 Uhr);  So, 26.05.2019 (11:00 Uhr)