Vogel
Startseite
Vogel
Über Klassik4Kids
Das Projektteam
Komponisten
Epochen
Instrumente
Oper4Kids
Musiklexikon A-Z
Veranstaltungen
Musikschulen
Musikunterricht
Musikbedarf
Veranstaltungen
Videos
Erklär mir ...
Made in Styria
Fragebögen
Newsletter
Veranstaltung eintragen

 

Alles Tanz
hinauf

Alles Tanz

Konzert zum Mittanzen 

Wo: Oper Graz
Wann: 27.01.2019 um 15:00 Uhr
Dauer: ca. 150 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 6 Jahre

Am Tag nach der Opernredoute gehört das Tanzparkett wieder den Jüngsten. Nach einer rauschenden Ballnacht öffnet die Oper Graz ihre Pforten für Kinder ab 5 Jahren und ihre Begleitpersonen. Hautnah sitzen die jungen Gäste dabei ganz dicht am Geschehen, während die Erwachsenen einen Sitzplatz etwas weiter entfernt finden. Unter der beliebten Moderation von Marko Simsa hören wir Musik unterschiedlicher Komponisten und schwingen das Tanzbein zu phantastischen Melodien. Marius Burkert dirigiert die Grazer Philharmoniker, Andrea Fournier lässt mit der Singschul’ aufhorchen, und unter der Leitung von Diana Ungureanu tanzt die Opernballettschule über das Parkett.

T: 0316 8000
tickets@ticketzentrum.at
www.ticketzentrum.at

Herr Mozart wacht auf
hinauf

Herr Mozart wacht auf

„Solange es nur Musik gab, war er bereit, in jeder Welt zurechtzukommen.“ 

Wo: Next Liberty
Wann: 30.01.2019 um 10:30 Uhr (weitere 19 Termine)
Dauer: 100 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 12 Jahre

»Das Paradies hatt’ ich mir anders vorgestellt! Wohin bin ich geraten?« – Der Mann, der sich nur daran erinnert, am Vorabend als Wolfgang Amadé Mozart auf dem Sterbebett gelegen zu haben, erwacht an einem unbekannten Ort und – wie ihm nach und nach klar wird – in einer fremden Zeit, genauer gesagt: heute, in einer Studenten-WG in Wien. Die Ungeheuerlichkeit dieser Zeitreise kann er sich nur mit einem göttlichen Auftrag erklären: Er soll endlich sein Requiem beenden! Davon wollen seine »Mitbewohner« allerdings nichts wissen, sie halten ihn für einen übriggebliebenen Partygast mit Filmriss und setzen Wolfgang vor die Tür – ohne seine Noten! Also muss er sich erst einmal in der modernen Großstadt zurechtfinden, in einer Welt »voller Wunder«, in der es Licht ohne Kerzen, Fuhrwerke ohne Pferde, rasende Höllenwürmer (sogenannte: »U-Bahnen«) und so etwas wie »Ausweispflicht« gibt, in der alles »prestissimo« ist und offenbar jeder schon von »Mozart« gehört hat, ihn aber niemand erkennt. Mit dem polnischen Geiger Pjotr findet Wolfgang nicht nur einen Freund, sondern auch ein Engagement als Pianist in einem Jazzclub und damit wieder etwas Boden unter den Füßen – zumindest bis er Anju begegnet, sich unsterblich verliebt und beschließt, ihr von seiner Herkunft zu erzählen ...

Eva Baronskys wunderbares Gedankenexperiment konfrontiert einen klassischen Musiker mit den Herausforderungen der Gegenwart, was nicht nur viel Raum für komische Situationen, herrliche Missverständnisse und musikalische Offenbarungen bietet, sondern auch die Gelegenheit, die Zeit und die Gesellschaft, in der wir leben, mit etwas Abstand zu betrachten.

Kartenverkauf: Ticketzetrum

T: +43 316 8000
tickets@ticketzentrum.at

Weitere Termine:
Mi, 30.01.2019 (10:30 Uhr);  Mi, 30.01.2019 (18:00 Uhr);  Do, 31.01.2019 (10:30 Uhr);  Fr, 08.02.2019 (10:30 Uhr);  Fr, 08.02.2019 (18:00 Uhr);  Sa, 09.02.2019 (18:00 Uhr);  Di, 12.02.2019 (10:30 Uhr);  Fr, 05.04.2019 (10:30 Uhr);  Fr, 05.04.2019 (18:00 Uhr);  Sa, 06.04.2019 (18:00 Uhr);  Di, 09.04.2019 (10:30 Uhr);  Di, 09.04.2019 (18:00 Uhr);  Fr, 17.05.2019 (10:30 Uhr);  Fr, 17.05.2019 (18:00 Uhr);  Sa, 18.05.2019 (18:00 Uhr);  Di, 21.05.2019 (10:30 Uhr);  Di, 04.06.2019 (10:30 Uhr);  Di, 04.06.2019 (18:30 Uhr);  Mi, 05.06.2019 (10:30 Uhr)

Kasperl fängt den Räuber
hinauf

Kasperl fängt den Räuber

Eine spannende Geschichte rund um den "alleweil a bisserl eigensinnigen" Kasperl und seine Freunde 

Wo: Kultum (im Cubus)
Wann: 01.02.2019 um 10:00 Uhr (weitere 3 Termine)
Dauer: 45 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 3 Jahre

Mit der Jause im Rucksack bricht der Kasperl zum Schwammerlsuchen auf. Im Wald sind aber auch Räuber und Hexe. Als es knallt, fällt der Kasperl um und schimpft mit dem Räuber: „Jetzt bin ich tot!“. „Lüge nicht, du redest noch!“ daraufhin der Räuber. „Ich muss dir ja sagen, dass ich tot bin, sonst weißt du es nicht!“ wiederum der Kasperl. Daraufhin antwortet der Räuber „Achso!“ und ist zufrieden. Klar, dass der Kasperl den Räuber fängt und die Hexe dazu.
Und Schwammerl gibt es am Ende auch!

T: 0316 711133 31
office@kultum.at

Weitere Termine:
Fr, 01.02.2019 (10:00 Uhr);  Sa, 02.02.2019 (16:00 Uhr);  So, 03.02.2019 (11:00 Uhr)

Spielplatz Musik
hinauf

Spielplatz Musik

Musiktheater: Workshop für die ganze Familie 

Wo: Oper Graz
Wann: 01.02.2019 um 15:00 Uhr (weitere 3 Termine)
Dauer: 90 Minuten inkl. Pausen

An vier Nachmittagen in der Saison laden wir die ganze Familie ein – wir singen, tanzen, musizieren und schlüpfen in verschiedene Rollen. Verbringt gemeinsam als Familie Zeit in der Oper Graz und lasst mit uns das Opernhaus erklingen. Wir treffen uns Freitag nachmittags von 15–16.30 Uhr auf der Studiobühne bzw. im Malersaal der Oper Graz und erleben spielerisch verschiedene Aspekte des Musiktheaters. Um Anmeldung unter lisa-christina.fellner@opergraz..com wird gebeten, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

lisa-christina.fellner@opergraz.com

Weitere Termine:
Fr, 01.02.2019 (15:00 Uhr);  Fr, 08.02.2019 (15:00 Uhr);  Fr, 26.04.2019 (15:00 Uhr)

Vivaldi. Der rote Priester
hinauf

Vivaldi. Der rote Priester

YOUNG PEOPLE’S CONCERTS (YPC) No. 5 

Wo: Minoritensaal
Wann: 04.02.2019 um 09:00 Uhr (weitere 2 Termine)
Dauer: 60 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 9 Jahre

Young People‘s Concerts, die Jugendkonzert-Leiste des Orchesters recreation, setzt ihren Weg mit der Barock-Fraktion des Orchesters fort. Diesmal dreht sich alles um den „prete rosso“, den „rothaarigen Priester“ Antonio Vivaldi (1678-1741).

Auf dem Programm stehen diesmal Konzerte, die Vivaldi für seine Schülerinnen im Ospedale della Pietà, einem Waisenhaus für Mädchen in Venedig, komponiert hat. Denn Vivaldi übte seinen Priesterberuf nicht aus, sondern betreute als Instrumentallehrer und musikalischer Leiter das Orchester des Ospedale, welches bald international für Furore sorgte und zahlreiche Besucher anlockte. Die musizierenden Mädchen des Ospedale waren eine Sensation!

Die MusikerInnen von recreationBAROCK spielen unter der fachkundigen Leitung der argentinischen Geigerin Mónica Waisman einige seiner wunderbaren Werke, darunter den „Sommer“ aus den „Vier Jahreszeiten“.

Die Moderation ist als Theaterstück inszeniert, in dem Vivaldi selbst durch das Programm führt. Der Maestro erklärt, warum er der roter Priester, il prete rosso, genannt wird, ärgert sich weil sein Stieglitz ausgeflogen ist und erzählt, was er sich bei seinen Kompositionen gedacht hat.

 

Kartenverkauf: styriarte Kartenbüro

T: +43 316 81 29 41
tickets@styriarte.com

Weitere Termine:
Mo, 04.02.2019 (09:00 Uhr);  Mo, 04.02.2019 (10:30 Uhr)

Wie William Shakespeare wurde
hinauf

Wie William Shakespeare wurde

Ein Musical von Marc Schubring (Musik) und Wolfgang Adenberg (Text) Für Kinder und Erwachsene ab 7 Jahren 

Wo: Oper Graz
Wann: 13.02.2019 um 10:30 Uhr (weitere 5 Termine)
Dauer: 120 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 6 Jahre

Auch der größte Dichter der Welt hat einmal in einer kleinen Welt angefangen. Zum Beispiel im englischen Städtchen Stratford des Jahres 1577, wo sich der 13-jährige William Shakespeare mit Lateinunterricht herumschlagen muss, während er seine Zeit doch viel lieber damit verbringen würde, davon zu träumen, mit seinem Schreiben die Welt – und das Herz der schönen Juliet! – zu erobern. Doch als sein Vater durch eine Intrige sein gesamtes Vermögen verliert, muss sich der junge Will plötzlich dem so genannten „Ernst des Lebens“ stellen und sich darauf einrichten, von nun an in der Handschuhwerkstatt seines Vaters auszuhelfen. Und so soll nun sein Leben aussehen? Da muss es doch noch etwas Anderes, etwas Größeres geben, seine Träume sind schließlich aus einem ganz anderen Stoff gemacht, als diese Handschuhe … Wie es der Zufall so will, kommt Will bei einer Aufführung zu Ehren von Königin Elisabeth zum ersten Mal mit dem Theater in Berührung und begreift: Die Welt der Bühne ist seine Welt! Hier will er lernen und leben, spielen und schreiben, sich und seine Träume verwirklichen, etwas schaffen, das bleibt – egal, was alle anderen davon halten. Das preisgekrönte Autorenteam Marc Schubring und Wolfgang Adenberg (u. a. „Emil und die Detektive“) hat sich im Auftrag des Next Liberty in die Zeit bzw. die musikalische und literarische Welt des jungen Dichtergenies begeben und ein fulminantes und unterhaltsames Familienmusical voller geflügelter Worte und Poesie, Lieder und Träume geschaffen.

Kartenverkauf: Ticketzentrum

T: 0316 8000
ticket@ticketzentrum.at

Weitere Termine:
Mi, 13.02.2019 (10:30 Uhr);  Mi, 27.02.2019 (10:30 Uhr);  Do, 28.02.2019 (10:30 Uhr);  Do, 28.02.2019 (16:00 Uhr);  Sa, 02.03.2019 (11:00 Uhr)

Kinderfaschingsmitmachkonzert
hinauf

Kinderfaschingsmitmachkonzert

"Superhelden - jeder ist ein Superheld!" 

Wo: Europasaal Weiz
Wann: 15.02.2019 um 15:30 Uhr
Dauer: ca. 60 Minuten inkl. Pausen

Die Leiterin der elementaren Musikpädagogik der Musikschule Weiz, Birgit Schwaiger, lädt zum Kinderfaschingsmitmachkonzert in den Weizer Europasaal ein. Als SuperheldIn musiziert es sich bestimmt hervorragend!

Für Kinder von  0 - 8 Jahren

T: 03172/2227604
direktion@musikschule.weiz.at

„Und wenn das Licht ausgeht …“
hinauf

„Und wenn das Licht ausgeht …“

Nachts auf der Bühne... 

Wo: Oper Graz/Next Liberty
Wann: 13.03.2019 um 18:00 Uhr (weitere 2 Termine)
Dauer: 210 Minuten inkl. Pausen

Die Erlebnis-Theaternächte von Oper Graz und Next Liberty für Kinder von 8-12 Jahren

Länger aufbleiben und dabei noch Theaterluft schnuppern? Unbedingt! Denn auch wenn die Scheinwerfer ausgegangen sind, gibt es in der Oper Graz und im Next Liberty viel zu entdecken: In den Erlebnis-Theaternächten lernen wir die Bühnen von einer ganz anderen Seite kennen.

Sa 13. Mär 2019, Next Liberty
Fr 31. Mai 2019, Oper Graz

jeweils 18-21.30 Uhr (Max. 20 Teilnehmer)
€ 20 inkl. Material und Verpflegung pro Person

Kartenverkauf: operaktiv@oper-graz.com

operaktiv@oper-graz.com

Weitere Termine:
Mi, 13.03.2019 (18:00 Uhr);  Fr, 31.05.2019 (18:00 Uhr)

Sitzkissenkonzert: Die Vögel sind los
hinauf

Sitzkissenkonzert: Die Vögel sind los

Eintauchen in die Welt der Musik für Kinder von 4-6 Jahren 

Wo: Oper Graz
Wann: 28.03.2019 um 14:30 Uhr (weitere 4 Termine)
Dauer: 45-55 Minuten inkl. Pausen

Der Frühling kehrt ein. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen bauen die Vogelfamilien ihr Nest, und die kleinen Vogelkinder starten ihre ersten Flugversuche. Es zwitschert, pfeift und tiriliert aus jeder Ecke. Nicht nur in der Natur, sondern auch im Opernhaus hält der Frühling Einzug. Gemeinsam erkunden wir Vogel- und Frühlingsklänge in der Musik und lassen unsere eigenen Stimmen erklingen.

 

Mit Tetiana Miyus, Sieglinde Feldhofer, Gesang | Franziska Kloos, Fagott | Lisa-Christina Fellner, Blockflöten & Julian Gaudiano, Cembalo

T: 0316 8000
tickets@ticketzentrum.at
www.ticketzentrum.at

Weitere Termine:
Do, 28.03.2019 (14:30 Uhr);  Fr, 29.03.2019 (15:00 Uhr);  Sa, 30.03.2019 (15:00 Uhr);  So, 31.03.2019 (11:00 Uhr)

BLOCKFLÖTE!
hinauf

BLOCKFLÖTE!

Studierende spielen für Schulklassen und Familien! 

Wo: Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (Palais Meran)
Wann: 29.03.2019 um 10:00 Uhr (weitere 2 Termine)
Altersangabe: ab 6 Jahre

Am Anfang war ein Knochen.

Flöten gibt es schon fast so lang wie Menschen und fast überall auf der Welt! Und jeder weiß, wir Blockflöten sind tolle Kinderinstrumente. Aber das ist noch lange nicht alles: Wir sind auch die Instrumente von Königen und Engeln, es gibt uns in allen Größen, Höhen und Tiefen, und wer sich richtig lang mit uns beschäftigt, kann ein richtiger Virtuose werden. Oder eine Virtuosin.

 Studierende von Andreas BÖHLEN

Konzept: Sieglinde ROTH & Ulla PILZ


Auch diesmal gibt es diese Veranstaltungsreihe der KUG entweder als Abonnement oder in fünf attraktiven Einzelveranstaltungen – jeweils an Freitagen –für Schulklassen um 10 Uhr und für Familien und alle anderen Interessierten um 17 Uhr

T: 0664 8216288
kinderabo@kug.ac.at
www.kug.ac.at/kinderabo

Weitere Termine:
Fr, 29.03.2019 (10:00 Uhr);  Fr, 29.03.2019 (17:00 Uhr)

Triolino: klopfgeblas
hinauf

Triolino: klopfgeblas

Triolino führt durch die Abenteuerwelt der Musik 

Wo: Oper Graz (Malersaal)
Wann: 30.03.2019 um 15:00 Uhr
Dauer: 70 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 3 Jahre

Triolino liebt alle Töne – die spitzen, die runden, die lauten, die leisen, die frechen, aber auch die schüchternen. Und weil es aus der geheimnisvollen Tür so spannend heraustönt, stolpert Triolino neugierig und unerschrocken in viele lustige Musikabenteuer hinein. Der Zyklus „Triolino“ verbindet auf einzigartige Weise Musik, Tanz und Bewegung, Schauspiel und Bildende Kunst mit faszinierenden Geschichten. Fantasievolle und verspielte Mitmachaktionen, wie Musik- und Kunstworkshops, laden die kleinen wie großen Besucherinnen und Besucher ein, Musik auf mehreren Wahrnehmungsebenen zu erleben.

Für Kinder von 3-6 Jahren und ihre Eltern.
Karten für die „Triolino“-Veranstaltungen sind nur schriftlich bei der Jeunesse erhältlich.

Triolino ist eine gemeinsame Produktion von Jeunesse und Wiener Konzerthaus

T: 01 505 63 56
tickets@jeunesse.at

Der Klang der Stadt
hinauf

Der Klang der Stadt

Familien- und Schülerkonzert 

Wo: Grazer Oper
Wann: 03.04.2019 um 11:00 Uhr (weitere 2 Termine)
Dauer: 70 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 9 Jahre

Von brummenden Motoren, klingelnden Telefonen und lachenden Menschen. Grazer Schulklassen waren unterwegs in ihrer Stadt und haben genau hingehört. Aus den Klängen, die sie eingefangen haben, sind eigene Graz-Kompositionen entstanden. Und wie klingen andere Städte? Hören wir selbst! (Ab 10 Jahren)

T: 0316 8000
tickets@ticketzentrum.at
www.ticketzentrum.at

Weitere Termine:
Mi, 03.04.2019 (11:00 Uhr);  So, 07.04.2019 (11:00 Uhr)

Kinderkonzert mit
hinauf

Kinderkonzert mit "4 auf dem Holzweg"

Buntes, interaktives Konzert für Kinder mit vielen Acts zum Zuhören, Zuschauen und Mitmachen! 

Wo: Europasaal Weiz
Wann: 14.05.2019 um 17:00 Uhr

Das Ensemble „4 auf dem Holzweg“ lädt im Rahmen der "Woche für offene Klassenzimmer der Musikschule Weiz" alle Kinder zwischen 4 und 10 Jahren und deren Eltern zum interaktiven Holzbläserkonzert ein!

SAXOPHON!
hinauf

SAXOPHON!

Studierende spielen für Schulklassen und Familien! 

Wo: Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (MUMUTH)
Wann: 17.05.2019 um 10:00 Uhr
Altersangabe: ab 6 Jahre

Über 200 Jahre ist es her, da wird in Belgien ein Gespenst geboren.

Eigentlich ist Adolphe Sax ja ein ganz normaler kleiner Junge. Aber wie durch ein Wunder überlebt er sogar die schrecklichsten Gefahren. Gott sei Dank, denn sonst hätte er mich, das Saxophon, nie erfunden! Und du könntest mich und meine Familie heute gar nicht kennenlernen. Und natürlich den kleinen Adolphe Sax...

Studierende von Gerald PREINFALK

Konzept: Ulla PILZ

T: 0664 8216288
kinderabo@kug.ac.at
www.kug.ac.at/kinderabo

SAXOPHON!
hinauf

SAXOPHON!

Studierende spielen für Schulklassen und Familien! 

Wo: Grazer Congress (Stefaniensaal)
Wann: 17.05.2019 um 16:00 Uhr
Altersangabe: ab 6 Jahre

Über 200 Jahre ist es her, da wird in Belgien ein Gespenst geboren.

Eigentlich ist Adolphe Sax ja ein ganz normaler kleiner Junge. Aber wie durch ein Wunder überlebt er sogar die schrecklichsten Gefahren. Gott sei Dank, denn sonst hätte er mich, das Saxophon, nie erfunden! Und du könntest mich und meine Familie heute gar nicht kennenlernen. Und natürlich den kleinen Adolphe Sax...

Studierende von Gerald PREINFALK

Konzept: Ulla PILZ

T: 0664 8216288
kinderabo@kug.ac.at
www.kug.ac.at/kinderabo

Gold!
hinauf

Gold!

Musiktheater für junges Publikum ~ Libretto von Flora Verbrugge nach dem Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ von den Brüdern Grimm, deutsch von Barbara Buri Für alle ab 6 Jahren ~ In deutscher Sprache 

Wo: Oper Graz
Wann: 17.05.2019 um 17:00 Uhr (weitere 9 Termine)
Dauer: 60 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 6 Jahre

Wer wünscht sich das nicht: Einen Zauberfisch, der einem alles erfüllt, was das Herz begehrt? „Bitte sehr, wirf mich rein ins Meer! Wirf mich rein und lass mich leben, was Du wünschst, will ich Dir geben!“ spricht eines Tages der geangelte Fisch zum armen Jungen Jacob. Dieser ist so verdutzt, dass er ihn in die Freiheit entlässt. Am nächsten Tag kehrt Jacob, barfüßig, mit dem einfachen Wunsch nach einem Paar warmer Schuhe zum Fisch zurück und bekommt diesen sogleich erfüllt! Glücklich läuft er nach Hause und präsentiert seinen Eltern dieses Wunder. Zuerst nur mit kleinen, dann aber mit immer maßloser werdenden Wünschen beauftragen die Eltern ihren kleinen Sohn, und die Wunschliste wird immer länger. „Fisch im Meer, gib mir die ganze Welt, nur für uns drei!“, singt Jacob schließlich und bemerkt erst zu spät, dass das Meer immer wilder und der Fisch immer magerer wird, bis am Ende die hohen Wellen das ganze Gold wieder verschlucken … Leonard Evers’ erfolgreiche Kinderoper „Gold!“ wird gesungen und gespielt von nur einer Sängerin und einem Percussionisten und erzählt kindgerecht poetisch von Armut, Hochmut und dem Wunsch nach Zufriedenheit.

Kartenverkauf: Ticketzentrum

T: 0316 8000
ticket@ticketzentrum.at

Weitere Termine:
Fr, 17.05.2019 (17:00 Uhr);  So, 19.05.2019 (11:00 Uhr);  So, 19.05.2019 (15:00 Uhr);  Di, 21.05.2019 (11:00 Uhr);  Do, 23.05.2019 (11:00 Uhr);  Fr, 24.05.2019 (17:00 Uhr);  So, 26.05.2019 (15:00 Uhr);  Di, 28.05.2019 (11:00 Uhr);  Di, 04.06.2019 (17:00 Uhr)

Valerie und die Gute-Nacht-Schaukel
hinauf

Valerie und die Gute-Nacht-Schaukel

Familien- und Schülerkonzert nach dem Buch von Mira Lobe 

Wo: Grazer Oper
Wann: 22.05.2019 um 11:00 Uhr (weitere 2 Termine)
Dauer: 70 Minuten inkl. Pausen
Altersangabe: ab 6 Jahre

Valerie möchte noch nicht schlafen! Und so reist sie mit ihrem Papa von einem Traumland ins nächste. Vom Turbanland bis ans Meer, vom Meer ins Bergdorf Pürgg – dabei erlebt sie das eine oder andere Abenteuer. Sei mit dabei! (Ab 5 Jahren)

T: 0316 8000
tickets@ticketzentrum.at
www.ticketzentrum.at

Weitere Termine:
Mi, 22.05.2019 (11:00 Uhr);  So, 26.05.2019 (11:00 Uhr)

Tag der offenen Tür
hinauf

Tag der offenen Tür

Konzerte, Vorführungen und Präsentationen für alle Volksschulen  

Wo: Musikschule Hartberg
Wann: 03.07.2019 um 12:00 Uhr

An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit, den Musikunterricht mit allem was dazu gehört hautnah zu erleben. Alle Instrumente werden vorgestellt. In einigen Unterrichtsräumen können Ihre Kinder beim Musikunterricht schnuppern und auch selbst die verschiedensten Instrumente ausprobieren. Anmeldungen für das nächste Schuljahr werden ebenfalls entgegengenommen.

T: 03332/603-480
musikschule@hartberg.at
http://www.hartberg.at/index.php?seitenId=264