Vogel
Startseite
Vogel
Über Klassik4Kids
Das Projektteam
Komponisten
Epochen
Instrumente
Oper4Kids
Musiklexikon A-Z
Veranstaltungen
Musikschulen
Musikunterricht
Musikbedarf
Veranstaltungen
Videos
Erklär mir ...
Made in Styria
Fragebögen
Newsletter
Bist du schon ein "Klassik-Lexikon"?
Prüfe dein Wissen anhand des Spiels "Was bedeutet das?"
Spiel starten

Muisklexikon A-Z

a
b
c
d
e
f
g
h
i
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
z

 

Ode

gr. Gedichtform, altgriechisch.

Oktave

lat. „octavus“ = der Achte; Intervall aus 8 Tonstufen.

Oktett

gr. Komposition für acht Stimmen oder acht Instrumente.

ondeggiando [ondedschando]

it. wogend in der Lautstärke – lauter und leiser werdend.

op.

lat. Abkürzung für "Opus" = Werk. Bezeichnung für ein musikalisches Kunstwerk. Kompositionen eines Künstlers werden in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung mit op. 1, op. 2 etc. nummeriert.

Oper

lat. musikalisches Werk, in dem eine Geschichte mit Gesang und Orchestermusik auf der Bühne dargestellt wird.

Opera buffa

it. komische Oper.

Opera seria

it. ernste Oper

Operette

it. "Kleine Oper", eine leichte Oper, in der die Dialoge gesprochen werden. Meist heiter und lustig.

Opus

lat. Werk; fr. Oeuvre.

Oratorium

lat. mehrteilige Komposition für Chor, Einzelstimmen und Orchester. Meist werden biblische Themen behandelt.

Orchester

gr. „orchestra“ = Tanzplatz; Instrumentalensemble, das verschiedene Instrumentengruppen zusammenfasst: Saiteninstrumente, Holzblasinstrumente, Blechblasinstrumente und Schlaginstrumente.

Orchestrierung

auch Orchestration; Umarbeitung von Kompositionen, v. a. für Klavier- oder Orgelwerke.

Ordinarium

lat. Gerüst, das die fixen Bestandteile einer Messe definiert: Kyrie eleison, Gloria, Credo, Sanctus und Agnus Dei.

Ornament

lat. Verzierung

ossia

it. Hinweis darauf, dass etwas auch anders gespielt werden kann.

ostinato

it. bestimmtes wiederholtes Muster meist im Bass.

Ouverture [uwertüür]

fr. „Eröffnung; Instrumenteneinleitung eines Bühnenstückes.

 

a
b
c
d
e
f
g
h
i
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
z