Vogel
Startseite
Vogel
Über Klassik4Kids
Das Projektteam
Komponisten
Epochen
Instrumente
Oper4Kids
Musiklexikon A-Z
Veranstaltungen
Musikschulen
Musikunterricht
Musikbedarf
Veranstaltungen
Videos
Erklär mir ...
Made in Styria
Fragebögen
Newsletter
Bist du schon ein "Klassik-Lexikon"?
Prüfe dein Wissen anhand des Spiels "Was bedeutet das?"
Spiel starten

Muisklexikon A-Z

a
b
c
d
e
f
g
h
i
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
z

 

D (d)

2. Stufe der C-Dur-Tonleiter

D-dur

Tonart mit zwei Kreuzen

da capo

it. von Anfang an

da capo al fine

it. vom Anfang bis zum Ende wiederholen

danse macabre [dons makabr]

fr. Totentanz

danza

it. Tanz

debile

it. schwach

Début [debü]

fr. erstes öffentliches Auftreten

deciso [detschiso]

it. bestimmt, betont

declamando

it. mehr gesprochen als gesungen

decrescendo [dekreschendo]

it. zurückgehende Lautstärke, leiser werden

dedicato

it. gewidmet

deficiendo [defitschendo]

it. leiser und langsamer werdend.

delicato

it. geschmackvoll, zart

demi-jeu [demi-schö]

fr. halbstark

demi-mesure [demi-mesür]

fr. halbe Pause

demi-soupir [demi-supiir]

fr. Achtelpause

des

D wird um einen Halbton niedriger gesetzt.

Des-dur

Tonart mit 5 Be

Dessus [desü]

fr. „oben“; Oberstimme in Instrumentalwerken

destra

it. rechts

determinado

it. bestimmt

Diatonik

gr. „diatonos“ = durch Ganzöne gehend; Einteilung der Oktave in fünf Ganzton- und zwei Halbtonschritte. Ein Beispiel wäre, wenn du auf dem Klavier die "C-Dur"-Tonleiter spielst. Du schlägst alle weißen Tasten von einem C zum anderen an und erhältst 5 Ganztonschritte und 2 Halbtonschritte (zwischen e-f und h-c... da fehlen die schwarzen Tasten dazwischen).

Dies Irae

lat. „Tage des Zorns“; Sequenz der Totenmesse.

diminuendo

it. zurückgehende Lautstärke, leiser werden

Dirigent

lat. „dirigire“ = aurichten, leiten; Leiter eines Chores, Orchesters oder der Aufführung eines musikalischen Bühnenwerks.

Dissonanz

lat. „dissonare“ = misstönen; Ein aus zwei oder mehreren Tönen bestehender Klang, der eine Spannung enthält und nach Auflösung strebt.

Ditonus

gr. „ditonos“ = Zweiton; Intervall, der aus zwei Ganztönen besteht.

Dodekaphonie

gr. Zwölftontechnik.

dolce [doltsche]

it. Süß, lieblich

Dominante

lat. „dominari“ = herrschen; 5. Ton, der eine Dur- oder Molltonleiter beherrscht.

Dreiklang

Zusammenklang von drei Tönen, normalerweise Grundton, Terz und Quinte.

Duett

it. Gesangstück für zwei Stimmen mit Instrumentalbegleitung.

Duo

it. Komposition für zwei gleiche oder verschiedene Instrumente.

Duodezime

lat. „duodecim“ = zwölf; Intervall von zwölf diatonischen Tonstufen.

Dur

Das "harte" Tongeschlecht im Gegensatz zu "moll", dem "weichen". Bei einer Dur-Tonleiter liegen diese Halbtonschritte zwischen der III. und IV. Stufe und der VII. und VIII. Stufe.

Dynamik

gr. verschiedene Tonstärken einer Komposition - laut, leise etc.

 

a
b
c
d
e
f
g
h
i
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
z