Vogel
Startseite
Vogel
Über Klassik4Kids
Das Projektteam
Komponisten
Epochen
Instrumente
Oper4Kids
Musiklexikon A-Z
Veranstaltungen
Musikschulen
Musikunterricht
Musikbedarf
Veranstaltungen
Videos
Erklär mir ...
Made in Styria
Fragebögen
Newsletter
Bist du schon ein "Klassik-Lexikon"?
Prüfe dein Wissen anhand des Spiels "Was bedeutet das?"
Spiel starten

Muisklexikon A-Z

a
b
c
d
e
f
g
h
i
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
z

 

G (g)

5. Stufe der Grundtonleiter C-Dur

G-Schlüssel

Aus dem Tonbuchstaben "G" entwickelte Zeichen, Violinschlüssel, mit dem im Liniensystem das g1 festgelegt wird.

gaiement [geimoo]

fr. lustig, heiter, fröhlich

Gambe, Gamben

auch: Viola da gamba; Sammelbezeichnung für eine Familie historischer Streichinstrumente. Die Bezeichnung da gamba leitet sich von der Spielhaltung ab, da "gamba" auf italienisch "Bein" heißt und das Instrument zwischen den Beinen gehalten wird.

Ganzton

Bezeichnung eines Intervalls aus zwei Halbtonschritten

Ganztonleiter

Aneinanderreihung von Ganztönen zu einer Oktave. Bspw: c-d-e-fis-gis-ais-c.

Gattung

zusammenfassende Bezeichnung für Musikwerke, die gemeinsame Kennzeichen haben.

GEMA

Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte. Schützt die Urheberrechte der Musikstücke, so dass Musiker und Komponisten bei Aufführung ihrer Werke Geld bekommen.

Generalbass

Nur die Ober- und die Unterstimme wurden aufgeschrieben, das Ausfüllen der Mitte sollte durch Improvisation erfolgen.

Gesamtkunstwerk

Dichtkunst, Tanz, Musik und bildende Kunst ergeben idealerweise eine Einheit. Idee von R. Wagner entwickelt.

Gigue [schieg]

Französischer, lebhafter, vorwiegend instrumentaler Tanz.

glissando

it. Spielweise, bei der über mehrere Töne geglitten wird.

GMD

Generalmusikdirektor

grave

it. „schwer“; Geschwindigkeit und Vortragsweise sollen schwer, langsam und wuchtig sein.

grazioso

it. anmutig, liebenswürdig

gregorianischer Gesang

Einstimmiger und solistischer in lateinischer Sprache gesungener Gesang der Kirche.

Grundschlag

Gibt das Tempo eines Musikstückes an.

Grundton

Der erste Ton der Tonleiter, nach dem diese benannt wird (F-Dur, c-moll etc.)

 

a
b
c
d
e
f
g
h
i
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
z