Vogel
Startseite
Vogel
Über Klassik4Kids
Das Projektteam
Komponisten
Epochen
Instrumente
Oper4Kids
Musiklexikon A-Z
Veranstaltungen
Musikschulen
Musikunterricht
Musikbedarf
Veranstaltungen
Videos
Erklär mir ...
Made in Styria
Fragebögen
Newsletter
Wie gut bist du beim Epochenkochen?
Lies zuerst alles über „Klassik“ genau durch, denn dann wirst du dir leichter tun, das Epochenkochen erfolgreich zu spielen.
Spiel starten
Hier findest du den geschichtlichen Beitrag von Marliese Raffler zur Klassik.
ansehen
Geschichtenpuzzle?
Pippo hat einzelne Stationen zum Leben eines Komponisten durcheinander gebracht. Kannst du sie in die richtige Reihenfolge bringen?
Spiel starten

Klassik, 1730 – 1830

Das Wiener Parlament, Klassizismus
Die Zeit der Klassik stellt eine Übergangszeit dar - den Wandel vom Musiker als Angestellten des Hofes hin zum freischaffenden Künstler ohne fixe Anstellung. Auch hörten nicht mehr nur die Adeligen die schöne Musik, jeder Bürger hatte nun die Möglichkeit, klassische Musik zu hören.

Die Klassik in der Musikgeschichte wird in Frühklassik (ca. 1730 – 1770) und Wiener Klassik (ca. 1770 bis 1830) unterteilt.

Die Frühklassik oder auch Vorklassik löste das Barock ab. Statt der vielen selbständigen Stimmen (Polyphonie) bestimmt eine vordergründige Melodie das Musikstück. Schnörkel und Verzierungen wurden vereinfacht, neue straffe Formen geschaffen. Die Inhalte der Musikstücke waren nicht mehr so oft kirchlich, sondern handelten auch von Dingen, die sich außerhalb der Kirche abspielten. Dies war, weil auch die Bedeutung der Kirche in den Hintergrund rückte.


Erfahre mehr über
die Klassik
Klassik