Vogel
Startseite
Vogel
Über Klassik4Kids
Das Projektteam
Komponisten
Epochen
Instrumente
Oper4Kids
Musiklexikon A-Z
Veranstaltungen
Musikschulen
Musikunterricht
Musikbedarf
Veranstaltungen
Videos
Erklär mir ...
Made in Styria
Fragebögen
Newsletter
Bist du schon ein "Klassik-Lexikon"?
Prüfe dein Wissen anhand des Spiels "Was bedeutet das?"
Spiel starten

Muisklexikon A-Z

a
b
c
d
e
f
g
h
i
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
z

 

F (f)

die 4. Stufe der Grundtonleiter C-Dur

F-Schlüssel

Zeichen, das aus dem „F“ entwickelt wurde und in der Notenschrift die Lage des f auf dem Liniensystem festlegt.

Falsett

it. Gesangstechnik für Männer, so dass höhere Töne erreicht werden können.

Fantasie

Ein frei komponiertes Musikstück.

Fermate

it. Ruhezeichen in der Notenschrift, Note oder Pause soll länger gehalten werden als gewöhnlicher Wert vorgibt.

Finale

it. letzter Satz einer mehrsätzigen Komposition.

Fingersatz

Zahlen, die über den Noten stehen und angeben, in welcher Reihenfolge die Finger verwendet werden sollen.

flat [flät]

engl. "flach"; Bezeichnung für das Erniedrigungszeichen "b".

flautando

it. "flötend"; Anweisung für Streicher, die Saiten nahe am Griffbrett zu streichen.

forte

it. laut; Abkürzung „f“.

fortepiano

it. erst laut, dann leise spielen oder singen, Abk. "fp".

fortissimo

it. sehr laut, Abkürzung „ff“.

forzato

it. sehr starkes Betonungszeichen, Abk. "fz".

Frosch

Griffende am Bogen der Streichinstrumente mit Schraubvorrichtung zur Spannung der Bogenhaare.

Fuge

it. mehrstimmiges Musikstück nach strengen Regeln. Beginnt immer einstimmig mit Vorstellung des Themas.

zurück zur letzten Seite

funebre [fünebre]

fr. traurig, düster

fuoco

it. „Feuer“; feurig spielen.

furioso

it. leidenschaftlich, wild, erregt.

 

a
b
c
d
e
f
g
h
i
k
l
m
n
o
p
q
r
s
t
u
v
w
z