Vogel
Startseite
Vogel
Über Klassik4Kids
Das Projektteam
Komponisten
Epochen
Instrumente
Oper4Kids
Musiklexikon A-Z
Veranstaltungen
Musikschulen
Musikunterricht
Musikbedarf
Veranstaltungen
Videos
Erklär mir ...
Made in Styria
Fragebögen
Newsletter
Komponisten
Wie gut kennst du die Komponisten?
Erfahre es, indem du dich im Spiel "Komponistenmemo" versuchst.
Spiel starten

Charles Ives (1874 – 1954) USA

Hörbeispiele

Charles Ives war ein amerikanischer Komponist der Moderne. Da er glaubte, mit der Musik alleine nicht überleben zu können gründete er seine eigene Versicherungs-gesellschaft. Diese sicherte ihm ein finanziell unabhängiges Leben und erlaubte ihm sogar, Konzerte und Aufnahmen von anderen Künstlern zu unterstützen. Ives Werke blieben zu seinen Lebzeiten relativ unbekannt, da sie dem menschlichen Gehör nicht sehr angenehm klangen. Er bezog Märsche oder Tänze ebenso in die Musik ein wie Zitate aus der Musikgeschichte. Trotz seiner Unbekanntheit während seines Lebens gilt er heute dennoch als einer der bedeutendsten amerikanischen Komponisten.

Vollständiger Name: Charles Edward Ives
 
Erfahre mehr über
C. Ives
Berühmte Werke
Anselm Hüttenbrenner Leoš Janáček
 

Orchesterwerke:
- Central Park In The Dark (1906)
- Robert Browning Ouverture (1908 - 1912)
- 6 Symphonien
- The Fourth Of July for Orchestra (1904 - 1913)
- The Unanswered Question for Trumpet, 4 Flutes and Strings (1906)
- Washington's Birthday for Orchestra (1913)

Kammermusik:
- 114 Songs (1888-1921)
- Largo for Violin and Piano (1901)
- Piano Sonata No. 1
- Sonata No. 0 - 4 for Violin and Piano
- Variations on "America"
- Quarter-Tone Pieces for Violine

Chorwerke:
- December for Male Choir unisono, Woodwind and Brasses (1912/13)
- Psalmen Nr. 14, 24, 25, 42, 54, 67, 90, 100, 135, 150 für Chor und Orchester

Schriften:
- Essays before a Sonata, New York 1920
- Memos (1973)

Ausgewählte Texte:
- Essays Before a Sonata (1985)