Vogel
Startseite
Vogel
Über Klassik4Kids
Das Projektteam
Komponisten
Epochen
Instrumente
Oper4Kids
Musiklexikon A-Z
Veranstaltungen
Musikschulen
Musikunterricht
Musikbedarf
Veranstaltungen
Videos
Erklär mir ...
Made in Styria
Fragebögen
Newsletter

Hallo, liebe kleine und große Klassik-Freunde!

 

Zum siebenten Mal melden wir uns bei dir mit Neuigkeiten aus dem Klassik4Kids-Bereich. Wieder erwarten dich Informationen, Lustiges, Spannendes und Aktuelles rund um die klassische Musik und rund um die Seite www.klassik4kids.at – unserem Zuhause, wo du uns findest. Auch diesesmal haben wir tolle Preise in unseren Gewinnspielen für dich. Wir wünschen dir viel Spaß beim Schmökern und freuen uns auf deinen Besuch auf www.klassik4kids.at.
 
 
 
Deine Pippa und dein Pippo


Wissenswertes in dieser Ausgabe

1.Erklär mir... die Notenschrift
2.Made in Styria... Johann Hindler, der Meister an der Klarinette
3.Das Instrument des Monats - Die Klarinette
4.Marko Simsa erzählt...
5.Der Klassik4Kids-Kalender
6.Neuigkeiten aus der Welt der Klassik
7.Was erwartet dich im nächsten Newsletter?


1. Erklär mir... die Notenschrift

Erklär mir... die Notenschrift

Spielst du ein Instrument? Oder singst du in einem Chor? Hast du vielleicht musikalische Früherziehung gemacht? Wenn du bei einem der Punkte mit "ja" antworten kannst, dann hast du bestimmt schon einmal ein Notenblatt in der Hand gehabt. Diese fünf Linien, auf denen die Punkte tanzen. In verschiedenen Höhen und manchmal auch verschiedenen Farben. Dadurch, dass ein Musiker genau weiß, wie er spielen oder singen soll, wenn eine Note an einem bestimmten Ort steht, ist es heute viel leichter, Musikstücke weiterzugeben. Früher konnte man nur erahnen, wie etwas geklungen haben muss. Die ganze Geschichte dazu findest du in unserem Beitrag. 

 
Lies nach!

2. Made in Styria... Johann Hindler, der Meister an der Klarinette

Made in Styria... Johann Hindler, der Meister an der Klarinette

Für die, die ihn kennen, ist er der "Hindlerhans", ein richtiger Steirerbua. Dabei passt das "Bua" nicht mehr so ganz zu seinem Alter. Wenn man allerdings mit dem Klarinettisten der Wiener Philharmoniker am Tisch sitzt, so merkt man schnell, dass er sich viel Jugendliches bewahrt hat. Ein lustiger Kerl, der eine große Freude an der Musik und schon so viel erlebt hat. Mit uns sprach er darüber.

 
Hier kannst auch du davon erfahren

3. Das Instrument des Monats - Die Klarinette

Das Instrument des Monats - Die Klarinette

"Ach hätten wir nur clarinetti!" hat schon der berühmte Wolfgang Amadeus Mozart ausgerufen. Wie wahr, die Klarinette ist ein wunderliches Instrument. Ihr nasaler sanfter Klang macht sie zu einem unverzichtbaren Teil der Orchester und auch im Jazz kann sie gut eingesetzt werden. 

Woher sie kommt und wie sie klingt erfährst du in unserem Beitrag.

 
Hier

4. Marko Simsa erzählt...

Marko Simsa erzählt...

Der sympathische Autor von musikalischen Kinderbüchern wie „Das Zookonzert“ oder „Peter und der Wolf“ schreibt eigens für www.klassik4kids.at jeden Monat einen Beitrag rund um die klassische Musik. Heute erzählt er uns von einem Stück, in dem eine Harfe mitspielt. Harfen sind schon sehr schöne Instrumente. Und irgendwie passen sie ja ganz gut in die Vor-Vorweihnachtszeit, in der wir uns schon befinden, oder?

 
Das Stück mit der Harfe

5. Der Klassik4Kids-Kalender

Der Klassik4Kids-Kalender

Die Vor-Vorweihnachtszeit (in der Vorweihnachtszeit sind wir ja erst ab Dezember) hat immer so viel zu bieten. Und neue Stücke kommen in die Spielpläne... Auch heuer ist sehr viel Neues, das wir dir vorstellen möchten. Zu vielen der Stücken kannst du auch Karten gewinnen. Ob "Der kleine Harlekin" von Karlheinz Stockhausen oder "Wie kriegt die Flöte ihren Zauber" nach Mozarts Zauberflöte oder "Ich hab noch einen Koffer in Paris"... einfach genau die richtigen Veranstaltungen für trübe Herbsttage. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Auswählen.

 
Zu der Auswahl

6. Neuigkeiten aus der Welt der Klassik

Neuigkeiten aus der Welt der Klassik

Bestimmt kennst du unsere Seite "Made in Styria". Auf dieser Seite dürfen wir Menschen interviewen (das heißt, wir stellen ihnen Fragen zu ihrer Person und ihrem Leben). Das ist immer spannend und wir lernen auch viel dabei. Möchtest du auch einmal interviewt werden? Spielst du besonders gut ein Instrument? Singst du in einem Chor? Oder hast du vielleicht mit deiner Klasse ein Musikprojekt gemacht, von dem du uns erzählen möchtest?

Wir bieten dir auch an, dich als Kinderreporter zu versuchen. Begleite uns zu einem Interview und stelle selber Fragen, die dich ineressieren.

Schau noch einmal nach, wie wir es gemacht haben. Es ist keine Hexerei!

 
Zu den Interviews

7. Was erwartet dich im nächsten Newsletter?

Was erwartet dich im nächsten Newsletter?

Kennst du "Hänsel und Gretel"? Bestimmt. Aber kennst du auch die Oper von Engelbert Humperdinck? Sie ist wunderschön. Wenn die beiden Kinder sich am Abend ängstlich im Wald schlafen legen, dann singen sie "Abends will ich schlafen gehn'". Das Duett (das ist, wenn zwei Menschen zusammen singen) geht direkt ins Herz, weil es so toll ist. In Graz singt Sieglinde Feldhofer die Gretel. Das macht sie wirklich sehr gut. Wir treffen sie nächste Woche und stellen ihr Fragen, die auch dich interessieren könnten. 

Am 20. 11. treffen wir auch noch Marjan Shaki. Sie ist eine Musicaldarstellerin aus Deutschland und spielt derzeit an der Seite des "Inders" die Jasmin in dem Kindermusical "Aladdin". Marjan hat in ihren jungen Jahren schon viele Dinge gemacht, darüber werden wir sprechen - und dir berichten. Wir freuen uns darauf. Du auch?

 


Partner und Unterstützer:

Land Steiermark bmukk Raiffeisen Land Steiermark - Landshauptmann
AVL Grazer Wechselseitige Saubermacherbinder + co  

 
Zurück zur Newsletter-Übersicht